Sonntag, 25. Juni 2017

New York - Schauplatz meiner Bücher

Keine andere Stadt auf der Welt fasziniert mich so sehr, wie New York.
Unzählige Filme und Serien haben in dieser Stadt schon gespielt und Frank Sinatra, hat Ihr sogar ein eigenes Lied gewidmet. Seit den schrecklichen Terroranschlägen vom 11. September 2001 habe ich mich intensiv mit New York befasst.
Zum ultimativen Fan und Liebhaber  wurde ich schließlich durch meine Lieblingsserien:
Sex and the City und Friends.
Ihr werdet Euch jetzt Fragen, was so besonderes an New York ist. Was hat diese Stadt, was andere Metropolen wie: Paris, Madrid oder London nicht haben? Zurecht! Allerdings ist das eine schwierige Frage und deshalb, auch nicht so leicht zu beantworten. Jede Stadt ist auf ihre Weise einmalig und hat, eine Vielzahl traumhafter Gegenden. Und für mich ist das eben New York! Der Central Park, die Fifth Avenue, der Broadway oder die wunderschönen Häuser und Hauseingänge. Die berühmten Stadtteile Chinatown, Harlem oder Brooklyn, ich könnte hier noch viel mehr aufzählen. New York ist eine Stadt, die niemals schläft, in der so viel passiert und alles möglich ist. Aus diesem und vielen weiteren gründen, habe ich diese Stadt, zum Schauplatz meiner Bücher gemacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen